Sommerferien

 

Unser Büro ist zu diesen Zeiten besetzt:

 

Montag, 27.7.20 und Dienstag, 28.7.20: von 8:30 – 10:30 Uhr


Donnerstag, 3.9.20 und Freitag, 4.9.20: von 8:30 – 10:30 Uhr

 

Montag, 7.9.20  von 8:00 Uhr bis 11:15 Uhr

 

 

Zu anderen Zeiten während der Sommerferien erreichen Sie die Schulleitung über unsere Emailadresse (info@schule-neuhofzenn.de).

Bitte beachten Sie, dass die Emails nicht täglich abgerufen werden.

 

 

Da noch nicht absehbar ist wie sich das Infektionsgeschehen bis Schulbeginn entwickelt, möchten wir noch keine konkreten Aussagen zum Ablauf des ersten Schultages machen.

Nach derzeitiger Planung des Kultusministeriums ist vorgesehen, dass alle Schüler ab September wieder gemeinsam den Unterricht besuchen dürfen.

Bitte informieren Sie sich spätestens in der letzten Ferienwoche

auf unserer Homepage.

 

Für unsere neuen Erstklässer werden wir natürlich trotzdem versuchen diesen besonderen Tag schön zu gestalten. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir aber auch in diesem Fall noch nicht sagen können, ob außer den Eltern noch weitere Personen an den Einschulungsfeierlichkeiten teilnehmen dürfen und wie der Tag ablaufen wird. Leider können wir auch diese Information erst in der letzten Ferienwoche bekannt geben. Die Eltern der Schulanfänger erhalten dazu einen gesonderten Elternbrief.

 

Die Buszeiten für den Beginn des neuen Schuljahres am Dienstag, 8.9.20 entnehmen Sie bitte dem Amtsblatt, unserer Homepage und einem Aushang an der Schulhaustüre.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit!

 

 

 

 

 

NEWS vom 25.6.2020 - Ferienangebote in den Sommerferien 2020

 

Wie Sie bereits den Medien entnehmen konnten, wird von der bayr. Staatsregierung ein Betreuungsangebot für berechtigte (siehe Schreiben) Kinder während der Sommerferien angeboten werden. Dieses zusätzliche Ferienangebot wird außerhalb der schulischen Verantwortung umgesetzt. Allerdings sind die Schulen aufgefordert, die konkreten Bedarfsabfrage für die Planung rasch einzuholen und zu melden.

 

Sollten Sie diese Betreuung benötigen und die entsprechenden Kriterien erfüllen, bitten wir Sie anhängendes Schreiben schnellstmöglich - jedoch bis spätestens Mi. 1.Juli - in unserer Schule abzugeben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte ebenfalls dem hier angehängden KM-Schreiben.

Rückmeldebogen_Sommerferien.pdf
PDF-Dokument [261.4 KB]
Elternbrief_Sommerferien .pdf
PDF-Dokument [33.4 KB]

 

 

 

 

 

NEWS vom 16.6.2020

 

Ab sofort dürfen auch die Kinder die für die Notbetreuung in der Schule angemeldet sind den Schulbus morgens und um 11:15 h nutzen. Allerdings nur, wenn der Bus an diesem Tag eh für Kinder die den Präsenzunterricht besuchen, Ihre Haltestelle anfährt.

 

Bitte gewährleisten Sie, dass Ihr Kind pünktlich an der Bushaltestelle steht. Es ist leider nicht möglich,

die Busfahrer täglich zu informieren wer wann mitfährt.

 

 

Versicherungsschutz auf dem Schulweg von/zur Notbetreuung

 

Aufgrund des Voranschreitens der Corona-Pandemie besteht derzeit gesetzlicher Unfallversicherungsschutz gem. § 2 Abs. 1 Nr. 8b SGB VII für alle Kinder/Schüler von systemrelevanten Eltern, die in den Notfallbetreuungen der jeweiligen Einrichtungen und somit im organisatorischen Verantwortungsbereich der Schulen aufgenommen und betreut werden. Dies gilt auch für Kinder von anderen Gemeinden oder anderen Schul- oder Sachkostenträgern.

 

Gemäß § 8 Abs. 2 Nr. 1 SGB VII besteht für das Zurücklegen der mit der versicherten Tätigkeit (Notfallbetreuung der Schulkinder) zusammenhängenden unmittelbaren Wege nach und von dem Ort der Tätigkeit gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für die dort betreuten Kinder. Der Versicherungsschutz der Schulkinder besteht daher unabhängig von der Wahl des Verkehrsmittels oder einer geeigneten Begleit- oder Beförderungsperson auf den direkten und verkehrssichersten Weg zur und von der Notfallbetreuung nach Hause.

 

 

 

NEWS vom 28.05.2020

 

Elternbrief zum Schulstart nach den Pfingstferien
Schulstart nach Pfingsten.pdf
PDF-Dokument [738.5 KB]

 

Betrifft Buszeiten für unsere 6. Klässer:

Wir gehen davon aus, dass die Abfahrtszeiten am Morgen wie "vor Corona" bleiben. Bitte schicken Sie ihre Kinder entsprechend zu den Bushaltestellen. Sollten sich kurzfristig Neuerungen ergeben, werden wir Sie sofort über den Klassenelternsprecher informieren.

 

 

Busfahrten am Morgen:

Gruppe 1 (ab KW 25)

 

7:00 Uhr Unterfeldbrecht

7:05 Uhr Oberfeldbrecht

7:08 Uhr Kräft

7:10 Uhr Daubersbach

7:15 Uhr Einersdorf

7:20 Uhr TK Raiffeisenbank

7:22 Uhr Merzbach

7:23 Uhr Hohenroth

7:25 Uhr TK Kirche

 

7:10 Uhr Buch

7:25 Uhr Vockenroth

7:26 Uhr Neuselingsbach

7:30 Uhr Neuziegenrück

7:40 Uhr Neukatterbach

 

 

 

Gruppe 2 (ab KW 26)

 

7:00 Uhr Unterfeldbrecht

7:05 Uhr Oberfeldbrecht

7:10 Uhr Daubersbach

7:15 Uhr Stöckach - Mühle

7:20 Uhr TK Raiffeisenbank

7:22 Uhr Merzbach

7:25 Uhr TK Kirche

 

7:05 Uhr Steinbach

7:08 Uhr Schußbach

7:10 Uhr Buch

7:13 Uhr Fröschendorf

7:25 Uhr Vockenroth

7:29 Uhr Neuziegenrück

7:31 Uhr Kreisverkehr/Aussiedlerhof

7:40 Uhr Hirschneuses

7:45 Uhr Neukatterbach

7:48 Uhr Adelsdorf

 

Bitte beachten Sie, dass die Kinder rechtzeitig an den Haltestellen stehen, ggf. aber kurz warten müssen.

Kinder, die in der Notbetreuung sind, dürfen den Schulbus leider nicht in Anspruch nehmen.

 

 

 

 

News vom 19.5.20

 

Liebe Eltern,

 

aktuell können wir eine Notbetreuung in den Pfingstferien anbieten, sofern Ihr Kind nicht im Hort angemeldet ist und die erforderlichen Kriterien erfüllt werden. Sollten Sie eine Notbetreuung benötigen, wenden Sie sich bitte umgehend per Email (spätestens bis Mittwoch, den 27.5.20) an uns. 

Bitte füllen Sie zusätzlich die Erklärung zur Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung) aus. Das Formular sowie nähere Information finden Sie unter

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

 

gez. Kerstin Stiegler, Rek.

 

 

                   ------------------------------------------------------------------------------

 

 

Weitere Informationen des Kultusministeriums zum Thema finden Sie hier.

 

Bitte anklicken:

 

 

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6901/unterricht-an-bayerischen-schulen-wird-eingestellt.html

 

Abgabe der Homeschooling-Unterlagen in KW 22 (25./26.5.20)

 

Liebe Eltern,

 

wir bitten Sie in der KW22 (25./26./27.5.) wieder die erledigten Arbeiten Ihrer Kinder (Klassen 2-6)

in der Schule abzugeben.

 

Unser „Abgabekonzept“ der letzten Male hat sich im Anbetracht der geforderten Vorsichtsmaßnahmen bewährt. Daher werden wir es wieder entsprechend handhaben:

 

Vor der Schulhaustüre (bzw. bei schlechtem Wetter IM Eingangsbereich des Schulhauses) stehen

ab Montag, den 25. Mai wieder die Wägen mit Hängeregistern für die entsprechenden Klassen bereit.

Darin befindet sich für jedes Kind eine mit Namen beschriftete Hängemappe.

Bitte legen Sie dort die Arbeitsblätter (alle Blätter mit Namen beschriftet)  OHNE Umschlag ab.

 

Wenn es Ihnen nicht möglich ist  an "Ihrem" Tag / Uhrzeit zu kommen, rufen Sie bitte Frau Fichtelmann im Sekretariat Tel. 341 oder schreiben Sie eine Email, dann findet sich eine Lösung.

Bitte nicht einfach in den Briefkasten werfen!!!

 

Sicher haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund des Coronavirus Schutzmaßnahmen einhalten müssen,

wir bitten Sie daher folgende Regelung für die Abgabe einzuhalten:

 

2a / 2b:   
Montag 8 - 12 Uhr (wenn möglich 2a bis 10 Uhr; wenn möglich 2b ab 10 Uhr)

 

3 a / 3b:  
Dienstag 8-12 Uhr (wenn möglich 3a bis 10 Uhr; wenn möglich 3b ab 10 Uhr )

 

6 Kl:
Mittwoch 8-10 Uhr

 

Sollte sich bereits jemand vor Ihnen in der Aula befinden, warten Sie bitte vor der Haustüre.

Auch wir sind verpflichtet auf den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m hinzuweisen. Bitte denken Sie beim evtl. Anstehen vor der Haustüre daran.

 

Desweiteren weisen wir darauf hin, dass Ihre Kinder - soweit sie nicht beschult werden oder zur Notfallbetreuung angemeldet sind - das Schulhaus derzeit nicht betreten dürfen.

 

Bleiben Sie gesund und herzliche Grüße besonders an unsere Schüler!

 

 

NEWS vom 17.05.2020

 

Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebes für die 1. Klassen ab Montag, 18.5.2020

 

Liebe Eltern,

 

ab Montag starten wir mit dem Unterricht für die 1. Klassen:

 

Die Kinder der 1. Klasse werden unter Einhalten der Hygienemaßnahmen und des vorgeschriebenen Sicherheitsabstandes in 2 Gruppen im wöchentlichen Wechsel beschult.

 

- Unterrichtszeit ist von 8 Uhr bis 11:15 Uhr

- Busfahrten morgens siehe unten; mittags um 11:15 Uhr

- Masken sind im Schulgebäude und während der Pause zu tragen; im Unterricht ist dies nicht nötig

- kein Pausenverkauf

 

Sollte ihr Kind oder ein Familienmitglied zu einer Risikogruppe gehören setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung.

 

Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind unbedingt nochmals die Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht! Vielen Dank!

 

Wir freuen uns auf einen guten Start und vor allem auf Ihre Kinder!

 

ACHTUNG BUSZEITEN MORGENS AB KW 21:

 

7:00 Uhr Unterfeldbrecht

7:05 Uhr Oberfeldbrecht

7:10 Uhr Daubersbach

7:15 Uhr Einersdorf

7:20 Uhr Trautskirchen Raiffeisenbank

7:23 Uhr Trautskirchen Kirche

 

NEU

 

7:10 Uhr Buch

7:15 Uhr Merzbach

 

 

Bitte weisen Sie Ihr Kind auf die Maskenpflicht während der Busfahrt bis in den Unterrichtsraum hin.

Vielen Dank!
 

 

 

Eingestellt am Dienstag, 21.4.20

 

 

Liebe Eltern,

 

in dieser Woche stehen einige Entscheidungen und Änderungen an. Im Internet und auf den Hompages werden viele Details veröffentlicht, wie es ab nächster Woche mit der Notbetreuung in den Schulen aussehen soll.

 

Es fehlen jedoch noch die praktischen Ausführungsbestimmungen, an denen zur Zeit fieberhaft von den Verantwortlichen gearbeitet wird. Um eine konkrete Umsetzung der Notbetreuung planen zu können, brauchen wir diese aber unbedingt. Deshalb müssen wir noch um etwas Geduld bitten.

 

Sollten Sie ab dem 27.4.20 eine Betreuung benötigen und die entsprechenden Kriterien erfüllen, bitten wir Sie bereits jetzt um eine formlose Information via Mail an info@schule-neuhofzenn.de

 

Kerstin Stiegler, Rek

 

 

Außerdem brauchen wir Masken!

Da ab nächste Woche Maskenpflicht in Geschäften und dem Öffentlichen Nahverkehr herrscht, würden wir gerne in der Schule für alle Fälle Schutzmasken für unsere Kinder vorrätig halten. In erster Linie sind zwar die Eltern verantwortlich ihre Kinder mit Masken auszustatten, dennoch möchten wir auf der sicheren Seite sein und einige Masken griffbereit haben.

 

Daher unser Aufruf an alle nähbegeisterten Mamas, Omas, Tanten, etc.. :

 

                                    WER WÜRDE FÜR UNS MASKEN NÄHEN?

 

Unsere WG-Lehrerin Frau Kolb stellt als Vorschlag ein Tutorial zur Verfügung.

 

Die Schulfamlie Neuhof wäre sehr dankbar!

 

 

Umgang mit Behelfsmasken
Umgang Behelfsmasken.pdf
PDF-Dokument [132.6 KB]
Information zu Masken
Eltern_Masken_Corona.pdf
PDF-Dokument [279.5 KB]
Nähanleitung Schutzmasken
Anleitung_Schutzmasken_RZ.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]
Pflegehinweis Masken
Selbst genähter Mundschutz.pdf
PDF-Dokument [108.0 KB]

 

Unter "Interner Bereich" finden Sie die Wochenpläne und Arbeits- und Lösungsblätter für alle Klassen. Das entsprechende Passwort wird Ihnen vom Elternbeirat mitgeteilt. Sollten Sie dennoch Probleme mit den Downloads haben, schreiben Sie uns bitte eine

Email an Info@schule-neuhofzenn.de

 

 

 

Herzlich Willkommen!